Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung – Allgemeine Hinweise


Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, was mit Ihren personen­bezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website be­su­chen. Personenbe­zogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Aus­führ­liche Informatio­nen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter die­sem Text aufge­führten Daten­schutz­erklärung.

Datenerfassung auf unserer Website
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Web­site?
Die Datenverarbeitung auf dieser Web­site erfolgt durch den Web­site­betreiber. Dessen Kontakt­daten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen da­durch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um Daten handeln, die Sie in unser Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden auto­matisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem techni­sche Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebs­system oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Er­fas­sung dieser Daten erfolgt auto­matisch, sobald Sie unsere Website be­tre­ten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehler­freie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzer­ver­haltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht un­entgeltlich Auskunft über Her­kunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespei­cherten personenbe­zoge­nen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichti­gung, Sper­rung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Daten­schutz können Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum angegebenen Adresse an uns wenden. Des wei­teren steht Ihnen ein Beschwerde­recht bei der zu­stän­digen Aufsichts­behörde zu.
Die Betreiber dieser Seiten neh­men den Schutz Ihrer persön­li­chen Daten sehr ernst. Wir be­han­deln Ihre personen­bezogenen Daten vertrau­lich und ent­spre­chend der gesetz­lichen Daten­schutz­vor­schrif­ten DSGVO sowie dieser Datenschutz­erklärung.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kom­mu­nikation per eMail) Sicherheitslücken aufweis­en kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlich für die Verarbeitung von personen­bezogenen Daten auf dieser Website ist die

SMD. THE CREATiVE HOUSE.
Marken- und Kreativagentur
Unter den Golläckern 44
64295 Darmstadt, Deutschland
Telefon +49 6151 62 96 098
eMail dsgvo[at]smd.com.de

 

Informatorische Nutzung

Wenn Sie diese Website nutzen, ohne anderweitig (z.B. durch Registrierung oder Nutzung des Kontaktformu­lars) Daten an uns zu übermitteln, erheben wir nur technisch notwendige Daten, die automatisch an unseren Server übermittelt werden (z.B. IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Browser­typ und Betriebs­system). Dies ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzeigen zu können. Soweit davon personen­bezogene Daten betroffen sind, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Rechts­grundlage für die Erhebung.

Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies, um die Benutzung unserer Website zu erleichtern und zu verbessern. Cookies sind Textinformationen, die beim Besuch einer Website über den Webbrowser auf einem Computer gespeichert werden. Dies dient der Wie­dererkennung einer Sitzung, beispielsweise beim dauer­haften Login auf einer Website oder bei der Warenkorb­funktion eines Online-Shops.
Die meisten Webbrowser akzep­tieren Cookies automatisch. Gespeicherte Cookies können Sie jederzeit über die Einstellungen Ihres Webbrowsers löschen. Sie können auch die Einstel­lungen Ihres Webbrowsers so anpassen, dass keine Cookies gespeichert werden. Dann sind unter Umstän­den nicht alle Funktionen unserer Web­site verfügbar.

Kontaktformular
Auf unserer Website können Sie über ein Kontaktformular perso­nen­bezogene Daten eingeben. Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, erheben und speichern wir die Daten, die Sie in die Eingabe­maske eingeben (z.B. Nach­name, Vorname, eMail-Adresse). Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Die Zahl der Mitarbeiter von SMD, die Zugang zu diesen Daten haben, ist begrenzt. Die Mitarbeiter wurden für die Ver­traulichkeit dieser Daten sensibili­siert und sind dazu ver­pflich­tet die Vertrau­lichkeit zu wahren.
Rechtsgrundlage für die Verarbei­tung ist im Falle einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dient Ihre Anfrage der Vorbereitung eines Vertrags­abschlusses ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zusätzliche Rechts­grundlage. Die Daten ver­wenden wir aus­schließ­lich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine form­lose Mittei­lung per eMail an uns. Die Recht­mäßigkeit der bis zum Wider­ruf erfolgten Datenverarbei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf un­berührt.

Bewerbungsmöglichkeit
Sie können sich auf unserer Website bewerben. Wenn Sie sich bewerben, erheben und speichern wir die Daten, die Sie in die Einga­be­maske eingeben. Eine Weiter­gabe findet nicht statt. Die Nut­zung der Bewer­bungs­funktion ist nur mit Ihrer Einwil­ligung mög­lich. Rechts­grund­lage für die Verarbei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Erhebung der Be­wer­bungs­daten dient aus­schließ­lich der Bearbei­tung Ihrer Bewer­bung. Die von Ihnen im Bewerbungs­for­mular eingegebenen Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Einwil­ligung zur Spei­che­rung wider­rufen oder der Zweck für die Datenspei­cherung entfällt (zum Beispiel nach abge­schlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetz­liche Bestim­mungen – insbe­sondere Auf­be­wah­rungs­fris­ten – bleiben unbe­rührt.
Schließt der für die Verar­beitung Verantwortliche einen An­stel­lungs­vertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Be­schäftigungs­verhält­nis­ses unter Beachtung der gesetzlichen Vor­schriften gespeichert. Wird von dem für die Verar­beitung Verant­wortlichen kein Anstellungs­vertrag mit dem Bewerber ge­schlossen, so werden die Bewer­bungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absage­ent­schei­dung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verar­bei­tung Verantwortlichen entgegen­stehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielswei­se eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allge­meinen Gleichbe­handlungs­gesetz (AGG).

Newsletter
Auf unserer Website können Sie einen Newsletter abonnieren. Wenn Sie den Newsletter abon­nie­ren, erheben und speichern wir die Daten, die Sie in die Eingabe­maske eingeben (z.B. Nach­name, Vorname, eMail-Adresse). Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Das Abon­nement des News­letters ist nur mit Ihrer Ein­willi­gung möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand von News­lettern.

Speicherdauer
Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Verarbeitung oder zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten erforderlich ist. Nach Wegfall des Verar­beitungs­zwecks werden Ihre Daten gesperrt oder gelöscht. Sofern darüber hinaus gesetzliche Pflichten zur Speiche­rung bestehen, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ablauf der gesetz­lichen Speicher­fristen.

Ihre Rechte
Sie haben bezüglich der Sie be­tref­fenden personen­bezogenen Daten folgende gesetzliche Rech­te gegenüber uns:

Auskunftsrecht
Sie haben als betroffene Person das Recht, eine Bestätigung da­rü­ber zu verlangen, ob wir perso­nen­be­zogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezo­genen Daten sowie auf weitere Informa­tionen, z.B. die Verarbeitungs­zwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speiche­rung bzw. die Kriterien für die Fest­le­gung der Dauer.

Recht auf Berichtigung und Vervollständigung
Sie haben als betroffene Person das Recht, unverzüglich die Be­rich­tigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berück­sich­ti­gung der Zwecke der Verar­bei­tung haben Sie das Recht, die Vervoll­stän­di­gung unvoll­ständiger Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung (»Recht auf Vergessen­werden«)
Sie haben als betroffene Person ein Recht zur Löschung, soweit die Verar­bei­tung nicht erforder­lich ist. Dies ist beispiels­weise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprüng­lichen Zwecke nicht mehr not­wen­dig sind, sie Ihre daten­schutz­rechtliche Einwilli­gungs­er­klä­rung widerrufen haben oder die Daten unrecht­mäßig verarbeitet wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben als betroffene Person ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z.B., wenn Sie der Meinung sind, die personen­be­zo­genen Daten seien unrich­tig.

Recht auf Datenüber­tragbarkeit
Sie haben als betroffene Person das Recht, die Sie betreffenden personen­bezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschi­nenlesbaren Format zu erhalten.

Widerspruchsrecht
Sie haben als betroffene Person das Recht, jederzeit aus Grün­den, die sich aus Ihrer besonde­ren Situation ergeben, gegen die Verarbeitung be­stimmter, Sie betreffender personenbe­zogener Daten Widerspruch ein­zulegen.

Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie können eine Einwil­ligung in die Verarbeitung Ihrer perso­nenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmä­ßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.
Außerdem können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Daten­schutzauf­sichts­behörde einle­gen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Daten­verarbeitung nicht im Einklang mit daten­schutzrecht­lichen Vor­schriften steht.

Google Analytics
Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analy­sieren und verbessern zu können.
Google Analytics ist ein Webanalyse­dienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Infor­mationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespei­chert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informa­tionen be­nutzen, um Ihre Nutzung der Website auszu­werten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusam­menzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Inter­net­nut­zung verbundene Dienstleis­tungen gegenüber dem Website­betreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analy­tics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammenge­führt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollum­fänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfas­sung der durch das Cookie erzeug­ten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügba­re Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“. Damit wer­den die IP-Adressen gekürzt (sog. IP-Masking). Ein Bezug zu bestimmten Personen kann damit ausgeschlossen werden.
Google nimmt an dem EU-US Privacy Shield teil, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Damit besteht auch in den Ausnahmefällen, in denen Google personen­bezogene Daten in die USA überträgt, ein angemesse­nes Datenschutz­niveau. Rechtsgrundlage für die Verarbei­tung von Daten mit Hilfe von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
Infos über den Drittanbieter:
Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001
Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen: www.google.com/analytics/terms/
Nähere Informationen zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

SSL- bzw. TLS-Verschlüs­selung
Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­gründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seiten­betreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

Social Media Buttons

Shariff
Die Shariff-Buttons sind eine Entwicklung von Heise und c’t: Es sind HTML-Links, die von den Seiten­betreibern individuell gestaltet werden können und sich erst bei einem Klick mit Facebook, Twitter oder anderen Seiten verbinden. Der Vorteil: Die Nutzer müssen nicht mehrere Klicks aufwenden, sind aber dennoch vor der unbemerkten Datenübermittlung geschützt.
In unserem Internetauftritt setzten wir die Plug-ins der nachfolgend genannten Social-Networks ein.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berech­tigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.
Shariff ist ein Open-Source-Pro­gramm, das von c’t und heise entwickelt worden ist. Durch die Einbindung dieses Plug-ins wird im Wege verlinkter Grafiken verhindert, dass die nachfolgend näher benann­ten Social-Network-Plug-ins bei Ihrem Besuch unserer Internet­seite(n), auf der/denen wiederum das jeweilige Social-Network-Plug-in eingebunden ist, automatisch eine Verbindung zu dem jeweiligen Server des Social-Network-Plug-ins herstellt. Erst wenn Sie auf eine dieser verlinkten Grafiken klicken, werden Sie zu dem Dienst des jeweiligen Social-Networks weiter­geleitet. Auch erst dann werden durch das jeweilige Social-Network Informationen über den Nutzungs­vorgang erfasst. Zu diesen Infos zählen bspw. Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Seite unseres Internetauftritts.
Sollten Sie bei einem der Social-Network-Dienste eingeloggt sein, während Sie eine unserer mit dem damit korrespondieren Plug-in versehenen Internetseite besuchen, kann der Anbieter des jeweiligen Social-Networks womöglich die so gesam­melten Informationen Ihres konkreten Besuchs erkennen und Ihrem persönlichen Nutzer­konto zuordnen bzw. hierüber veröffent­lichen. Sofern Sie also bspw. den sog. „Teilen“-Button des jeweiligen Social-Networks benutzen, werden diese Informa­tio­nen ggf. in Ihrem dortigen Nutzer­konto gespeichert und über die Plattform des jeweiligen Social-Network-Anbieters veröffentlicht. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Klick auf die Grafik bei dem jewei­ligen Social-Network ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Benut­zer­konto des Social-Networks vornehmen. Weitergehende Informationen über „Shariff“ hält heise unter http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html bereit.

 

Folgende Social-Networks sind in unseren Internet­auftritt einge­bunden:

XING
Der für die Verarbeitung Verant­wortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Xing integriert. Xing ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das die Konnek­tierung der Nutzer mit bestehenden Geschäfts­kontakten sowie das Knüpfen von neuen Business­kontakten ermöglicht. Die einzelnen Nutzer können bei Xing ein persön­liches Profil von sich anlegen. Unternehmen können beispiels­weise Unter­nehmensprofile erstellen oder Stellenangebote auf Xing veröffent­lichen.
Unser Internetauftritt setzt den “XING Share-Button” ein. Beim Auf­ruf dieser Internet­seite wird über den Browser des Nutzers kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG (“XING”) aufgebaut, mit denen die “XING Share-Button”-Funktionen (insbe­sondere die Berechnung/An­zeige des Zähler­werts) er­bracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten des Nutzers über den Aufruf dieses Angebotes. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung des Nutzungsverhaltens über die Ver­wendung von Cookies im Zusam­menhang mit dem “XING Share-Button” statt. Die jeweils aktuellen Daten­schutzinformationen zum “XING Share-Button” und ergänzen­de Informationen können die Nutzer auf der XING-Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection und https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Facebook
Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook.
Der für die Verarbeitung Verantwort­liche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk. Facebook ermög­licht den Nutzern des sozialen Netz­werkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernet­zung über Freundschafts­anfragen.
Betreibergesellschaft von Facebook ist Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA.
Für die Verarbeitung perso­nen­bezogener Daten Verant­wortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.
Durch jeden Aufruf einer der Einzel­seiten dieser Internet­seite, die durch den für die Verarbeitung Verantwort­lichen betrieben wird und auf wel­cher eine Facebook-Kompo­nente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internet­browser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Kompo­nente veranlasst, eine Darstel­lung der entsprechen­den Facebook-Komponente von Facebook herunterzu­laden. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfah­rens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzei­tig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internet­seite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Infos werden durch die Facebook-Komponente ge­sammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite inte­grierten Facebook-Buttons, bei­spielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Face­book diese Information dem per­sönlichen Facebook-Benutzer­konto der betrof­fenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.
Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information da­rüber, dass die betrof­fene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betrof­fene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internet­seite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betrof­fenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung da­durch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.
Die von Facebook veröffent­lichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbei­tung und Nut­zung personen­bezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstel­lungsmög­lichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenüber­mitt­lung an Facebook zu unterdrücken. Solche Appli­kationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Daten­übermittlung an Facebook zu unterdrücken.

LinkedIn
Der für die Verarbeitung Verantwort­liche hat auf dieser Internetseite Komponenten der LinkedIn Corpo­ration integriert. LinkedIn ist ein Internetbasiertes soziales Netzwerk, das eine Konnek­tierung der Nutzer mit bestehenden Geschäfts­kontak­ten sowie das Knüpfen von neuen Business­kontakten ermöglicht. Über 400 Millionen registrierte Personen nutzen LinkedIn in mehr als 200 Ländern. Damit ist LinkedIn derzeit die größte Plattform für Business­kon­takte und eine der meistbe­suchten Internetseiten der Welt.
Betreibergesellschaft von LinkedIn ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court Mountain View, CA 94043, USA. Für Datenschutz­angelegenheiten außerhalb der USA ist LinkedIn Ireland, Privacy Policy Issues, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, zuständig.
Bei jedem einzelnen Abruf unserer Internetseite, die mit einer LinkedIn-Kom­po­nen­te (LinkedIn-Plug-In) ausgestat­tet ist, veranlasst diese Kom­po­nente, dass der von der betroffenen Person verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von LinkedIn herunterlädt. Weitere Informa­tionen zu den LinkedIn-Plug-Ins können unter https://developer.linkedin.com/plugins abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält LinkedIn Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Inter­netseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleich­zeitig bei LinkedIn eingeloggt ist, erkennt LinkedIn mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und wäh­rend der gesamten Dauer des jewei­ligen Aufenthaltes auf unserer Internet­seite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Infos werden durch die LinkedIn-Komponente gesammelt und durch LinkedIn dem jewei­ligen LinkedIn-Account der betroffenen Person zugeord­net. Betätigt die betroffene Person einen auf unserer Internetseite integrierten LinkedIn-Button, ordnet LinkedIn diese Information dem persönlichen LinkedIn-Benutzerkonto der betroffe­nen Person zu und speichert diese personen­bezogenen Daten.
LinkedIn erhält über die LinkedIn-Komponente immer dann eine Information da­rüber, dass die betrof­fene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betrof­fene Person zum Zeitpunkt des Aufrufes unserer Internet­seite gleichzeitig bei LinkedIn eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die LinkedIn-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Über­mittlung dieser Informationen an LinkedIn von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Über­mittlung da­durch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem LinkedIn-Account aus­loggt.
LinkedIn bietet unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls die Möglichkeit, eMail-Nachrichten, SMS-Nachrichten und zielgerich­tete Anzeigen abzubestel­len sowie Anzeigen-Einstellungen zu verwalten. LinkedIn nutzt ferner Partner wie Quantcast, Google Analytics, BlueKai, DoubleClick, Nielsen, Com­score, Eloqua und Lotame, die Cookies setzen können. Solche Cookies können unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abgelehnt werden. Die geltenden Datenschutzbe­stim­mungen von LinkedIn sind unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy abrufbar. Die Cookie-Richtlinie von LinkedIn ist unter https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy abrufbar.

Youtube
Der für die Verarbeitung Ver­antwort­liche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Video­portal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kosten­freie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplet­te Film- und Fernseh­sendungen, aber auch Musik­videos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochterge­sellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Durch jeden Aufruf einer der Einzel­seiten dieser Internet­seite, die durch den für die Verarbeitung Verantwort­lichen betrieben wird und auf wel­cher eine YouTube-Kompo­nente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponen­te veranlasst, eine Darstellung der entsprechen­den YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens er­halten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleich­zeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internet­seite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zuge­ordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Kompo­nente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Inter­netseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Über­mittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Über­mittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
Die von YouTube veröffent­lichten Datenschutzbestim­mungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Auf­schluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Vimeo
Zur Darstellung von Videos setzen wir neben Youtube auf unserer Internetseite auch „Vimeo“ ein. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Vimeo, LL C, 555 West 18 th Street, New York, New York 10011, USA, nachfolgend nur „Vimeo“ genannt, ein.Teilweise erfolgt die Verarbeitung der Nutzerdaten auf Servern von Vimeo in den USA. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008V77AAE&status=Active garantiert Vimeo aber, dass die Daten­schutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.
Besuchen Sie eine Seite un­seres Internetauftritts, in die ein Video eingebettet ist, wird zur Darstellung des Videos eine Verbindung zu den Servern von Vimeo in den USA hergestellt. Aus technischen Grün­den ist es dabei not­wendig, dass Vimeo Ihre IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst. Sollten Sie gleichzeitig bei Vimeo eingeloggt sein, während Sie eine unserer Internetseiten besuchen, in die ein Vimeo-Video eingebettet ist, weist Vimeo die so gesammelten Infos womöglich Ihrem dorti­gen persön­lichen Nutzerkonto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Vimeo ausloggen oder Ihr Nutzerkonto bei Vimeo entsprechend konfigurieren.

Zum Zwecke der Funktiona­lität und Nutzungsanalyse setzt Vimeo den Webana­lysedienst Google Analytics ein. Durch Google Analytics werden Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert und Informationen über die Benutzung unserer Internet­seiten, in die ein Vimeo- Video eingebettet ist, an Google übersandt. Hierbei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google diese Informationen in den USA verarbeitet. Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einver­standen sind, haben Sie die Möglich­keit, die Instal­lation der Cookies durch die entsprechenden Einste­llungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts und in dem berechtigten Interesse von Vimeo , das Nutzerver­halten statistisch zu Optimie­rungs- und Marketing­zwecken zu analysieren.

Vimeo bietet unter http://vimeo.com/privacy weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

Instagram
Auf unseren Seiten sind Funk­tionen des Dienstes Instagram eingebun­den. Diese Funktio­nen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind können Sie durch Anklic­ken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlin­ken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuord­nen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzer­klärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/
Auf dieser Social-Media-Plattform sind wir gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, verantwortlich. Der Daten­schutzbeauftragte von Instagram kann über ein Kontaktformular erreicht werden: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970 
Die gemeinsame Verantwort­lichkeit haben wir in einer Vereinbarung bezüglich der jeweiligen Verpflich­tungen im Sinne der DSGVO geregelt. Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Ver­pflich­tungen ergeben, ist unter dem folgenden Link abrufbar: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Google Maps
Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer anspre­chenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffind­barkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutz­erklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Links zu Websites anderer Anbieter
Unser Internetauftritt kann Links zu Websites anderer Anbieter enthal­ten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung aus­schließlich für die Websites von SMD. THE CREATiVE HOUSE. | MARKEN- UND KREATIVAGENTUR. gelten. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob andere Anbieter die geltenden Da­tenschutzbe­stimmungen ausrei­chend einhalten.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrecht­licher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerde­recht bei der zuständi­gen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdaten­schutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbe­auftragten sowie deren Kon­taktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Quelle:
eRecht24 https://www.e-recht24.de

 

Hinweise

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröf­fentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informations­mate­rialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich aus­drücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusen­dung von Werbe­informationen, etwa durch Spam-eMails, vor.

Diese Datenschutzerklärung wurde im August 2020 zuletzt aktuali­siert. SMD. THE CREATiVE HOUSE. behält sich vor, diese Datenschutz­erklä­rung bei Bedarf zur Anpas­sung an tech­nische Entwick­lungen oder im Zusammen­hang mit dem Angebot neuer Dienstleistungen oder Produkte zu aktualisieren.