Seminare & Workshops

»Wertebasierte Führung«

»Führung & Leadership«

Workshop
Werte­ba­sier­te Füh­rung

Von Digitalisierung und Disruption, Demo­kra­ti­sie­rung und Diversity

Workshop »Werte­basier­te Führung«

Von Digitalisierung und Disruption, Demokratisie­rung und Diversity

Für Führungskräfte aller Manage­ment-Ebenen und ihre Teams

1. und 2. Tag
9:00 Uhr – 17:00 Uhr
Review-Session
9:00 Uhr – 12:00 Uhr
Auf Wunsch stehen zwischen den einzelnen Workshops Prozess-Coa­ches zur Verfügung.

  • Unternehmens-Inhouse-Workshop
    Veranstaltungsort Deutschlandweit
    Termine Individuell buchbar
    Gebühr N.V.
    Teilnehmerzahl Max. 12

  • Offener Workshop* für Führungskräfte
    Veranstaltungsort
    Frankfurt/Main, Relexa Hotel
    Termine N.V.
    Gebühr € 1.390,- zzgl. MwSt.
    Teilnehmerzahl 8 – 12

*Die angegebene Teilnahme­ge­bühr beinhaltet ein gemein­sa­mes Mittagessen pro vollem Seminar­tag, Pausenverpflegung und Ar­beits­unterlagen.
Die Über­nachtungs­kosten im Hotel werden von den Teil­neh­men­den direkt mit dem Hotel ab­ge­rech­net.


»Wertebasierte Führung«

»Führung & Leadership«

Workshop
Werte­ba­sier­te Füh­rung

Von Digitalisierung und Disruption, Demo­kra­ti­sie­rung und Diversity

INHALTE
Das Thema »Qualität der Füh­rung« ist ein Dauerbrenner – aber ange­sichts eines sich mit enormer Ges­chwin­digkeit und teilweise disruptiv wandelnden wirtschaftli­chen Um­feldes wird »Leader­ship« immer mehr zum erfolgs­kri­ti­schen Faktor für unter­neh­me­ri­schen Erfolg. Immer seltener reichen Wissen und Erfahrungen einzelner »Anführer« zur Bewält­i­gung künftiger Heraus­for­de­run­gen aus, zunehmend muss Füh­rung als System funk­tio­nieren. Gleichzeitig verlieren hierarchische Systeme mehr und mehr an At­trak­ti­vität, und »Agilität« erscheint als das neue Allheilmittel.

Aber ist das tatsächlich so?
Bei der Frage, was in der Transfor­ma­tion von Unternehmen und Lea­der­ship eigent­lich Bestand hat, stoßen wir immer wieder auf eine Antwort: Haltung und Werte!

Workshop 1 untersucht die wich­tig­sten Einflussfaktoren der vor­ge­nann­ten Entwick­lungen. Wir neh­men dabei eine Bestands­auf­nah­me Ihres Unternehmens bzw. Ver­ant­wor­tungs­berei­ches vor. Wir erörtern Ihr individuelles Zielbild »Leadership« und leiten die daraus resultierenden Anforderungen an Führungskräfte und Mitarbeiter ab.

Workshop 2 vertieft die Erkenn­tnis­se und gibt Füh­rungs­kräften mit ihren Teams die Gelegen­heit, spezifische Prozesse / Vorge­hens­weisen neu zu definieren und aus­zu­pro­bieren. Auf diese Weise stel­len wir neben der kog­nitiven Er­kennt­nis einen best­mög­lichen Praxis­transfer sicher.

ZIELGRUPPE UND DAUER
Workshop 1 Führungskräfte aller Management-Ebenen = 1 Tag.
Workshop 2 Führungskräfte ge­mein­sam mit ihren Teams = 1 Tag.
Review-Session Führungskräfte mit Ihren Teams bzw. Vertreter der Teams = 0,5 Tage.
Auf Wunsch stehen zwischen den einzelnen Workshops Prozess-Coa­ches zur Verfügung.

METHODIK
Impulsvortrag, Video­ein­spie­lungen, Diskussion, Gruppenarbeit

TRAINER
Torsten Bittlingmaier (BA)
Talent Ma­na­ge­ment, HR Ma­na­ge­ment, HR Strategie, Succession Mana­ge­ment; Leader­ship, Agili­tät/de­mo­kratische Unterneh­mens­füh­rung, Vielfalt/Diversity (Schwer­punkt Gender und Age)
Sabine Schrader (Dipl.Komm.Des.)
Consultant für Markenführung, Digital Leader­ship, Führungskräfte­ent­wick­lung, Kommunikation

Anmeldeformular »Wertebasierte Führung«

Zahlungsmöglichkeiten*
Erlaubnis*
Datenschutz*